Kulturzentrum Lindenbrauerei - Rio Reiser Weg 1 | 59423 Unna - © Site by Andreas Müller - Impressum & Datenschutzerklärung

Follow us:

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

www.kulturstaatsministerin.de

www.soziokultur.de

www.soziokultur.neustartkultur.de

www.kulturstaatsministerin.de

ab 19 Uhr auf dem Platz der Kulturen | Einlass: 18 Uhr


JAHM! + Woodship


Am 13.08.2021 wird es auf dem Platz der Kulturen laut, wild und rockig! Die beiden Unnaer Rockbands JAHM! und Woodship haben sich die Energie der letzten 1 ½ Jahre aufgespart um diese an dem Abend auf die Bühne zu bringen!

„JAHM! klingen nach internationalem Stadionrock, Lederarmband und zerrissener Jeans!“, so brachte es das Szenemagazin „Coolibri“ auf den Punkt. Die Indierock-Band aus Unna brachte seit ihrer Gründung 2010 bereits drei Alben heraus und haben weit über 200 Konzerte auf dem Tacho.
Musikalisch ließen sich JAHM! von Bands wie „U2“ oder den „Kings of Leon“ inspirieren, ohne dabei die eigene Kontur zu verlieren. Treibende rockig-poppige Uptempo-Nummern werden durch coole Balladen ergänzt und zeigen die gesamte Bandbreite der Band auf. Die Songs von JAHM! wandern sofort und ohne Umweg von den Ohren direkt in die Beine der Zuhörer.
Knackig frischer Indie-Rock-Pop mit Ohrwurmcharakter und Gänsehaut-Momenten!
JAHM! steht aber auch für eine authentische Live-Performance, die immer mehr Fans findet. Die Live-Auftitte sind ihnen besonders wichtig, so dass sie sich dazu entschlossen Lucas Nocker 2019 als 2. Gitarristen in die Band zu holen, der den Sound der Band weiter nach vorne bringt und für noch mehr Power sorgt.
JAHM! sind:  Aljoscha Szameitat – Guitar, Andreas Müller - Vocals, Hendrik Fahrenhorst – Drums, Patrick Kohler – Bass und Lucas Nocker - 2nd Guitar.

Außerdem wird an diesem Abend die Band Woodship auftreten.
Das Trio aus Düsseldorf/Unna mit Gitarrist und Sänger Leon Radix, Bassist Philipp Kaminsky und Schlagzeuger Timo Quast ist laut. Alternative Rock, der den Nerv der Zeit trifft.
Ihren Platz haben sie in der Nische neben Bands wie Biffy Clyro, Muse und Royal Blood gefunden. Dabei ragen eingängige Refrains wie ein Soundwall zwischen massiven Gitarrenriffs, treibenden Basslines und kraftvollen Drums heraus.

Eintritt: 5 € (zzgl. Gebühren)
Abendkasse: 10 €

Das Konzert findet statt unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung und den bekannten Hygienemaßnahmen.
Auf dem Platz der Kulturen dürfen nur eine begrenzte Personenzahl das Programm genießen. Jeder Gast hat einen festen Platz und der Sicherheitsabstand ist zu jeder Zeit gewährleistet (Schachbrettbestuhlung).
Damit der Einlass reibungslos von statten geht, werden Karten über ein Ticketsystem angeboten, welches auch die Registrierung der Kontaktdaten übernimmt. Die Handytickets sind anschließend kontaktlos.

Auf Grund steigender Inzidenzen und um weiterhin unser Publikum bestmöglich zu schützen, ist ein negativer Coronatest (nicht älter als 48 Stunden), ein Impfnachweis oder ein Nachweis über Genesung bei unseren Veranstaltungen Pflicht.

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist bis zum Erreichen des gebuchten Platzes (und für einen evtl. Gang zur Schalander-Toilette) verpflichtend. Ein Regenschirm darf mitgebracht werden.

Für die Bewirtung aller Gäste sorgt das Gastro-Team der Lindenbrauerei, daher dürfen keine Getränke mitgebracht werden.



Die Veranstaltung wird unterstützt durch:










Fr., 13.08.2021 - JAHM! + Woodship