All rights reserved - © Site by Andreas Müller - Impressum

FOLGE UNS AUF FACEBOOK

24.03.2017 Das Wunder

24.03.2017 Vince Ebert (Stadthalle Unna)

25.03.2017 The Watch plays Genesis

25.03.2017 Ü30 Party

29.03.2017 King of the World

31.03.2017 Eric Steckel & Band

01.04.2017 Völkerball   - in der Stadthalle Unna –

07.04.2017 Marek Fis

08.04.2017 Ü50 Disko

12.04.2017 JAMMIN’ LOUNGE

21.04.2017 Ray Wilson & Band

29.04.2017 dIRE sTRATS

30.04.2017 Tanz in den Mai

05.05.2017 Klaus „Major“ Heuser Band

06.05.2017 JAHM! - Album-Release

13.05.2017 Christina Lux

19.05.2017 Still Collins

02.06.2017 Lioba Albus

07.07.2017 Lisa Feller

29.09.2017 Pee Wee Bluesgang

30.09.2017 Bosstime

06.10.2017 Bullemänner

02.12.2017 Ana Popovic


Weitere Veranstaltungen finden sie HIER

HIGHLIGHTS

Du möchtest regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann sende eine Mail mit dem Betreff „Newsletter“ an newsletter@lindenbrauerei.de

NEWSLETTER

VERANSTALTUNGSTIPP

25.03.2017 - Ü30 Party

Ü30 Party

ab 20 Uhr in der Stadthalle Unna


Vince Ebert


Unsere Welt verändert sich mit rasender Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker, das Dolomiti-Eis und Hoverboards. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. Das war nicht vorauszusehen!

 

In seinem letzten Programm „Evolution“ schaute der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert in die Vergangenheit und zeigte uns, warum wir so sind, wie wir sind. In seinem neuen Programm wagt er einen Blick in die Zukunft. Wie werden wir in 20 Jahren sein? Wird uns Youtube mit Katzenvideos in den Wahnsinn treiben? Wann endlich kommt die Frauenquote im Vatikan? Kann die Erderwärmung durch Social Freezing verhindert werden? Und wieso sind fast alle Zukunftsprognosen falsch? Wir fliegen heute nicht mit Rucksackraketen durch die Lüfte, haben keinen Warp-Antrieb und noch immer kein Mittel gegen Krebs. Dafür die iWatch, keine Mauer mehr und eine Pille, die bei ihrer Einnahme eine Erektion verursacht. Ganz ehrlich, wer braucht da schon Rucksackraketen?

 

Zukunft läuft immer anders ab, als man denkt. Noch vor 10 Jahren ist Rudolph Moshammer mit einem Telefonkabel erdrosselt worden. Das wäre heute rein technisch überhaupt nicht mehr möglich. Vince Ebert stellt sich der Zukunft: Big Data, selbstfahrende Autos und Berufsaussichten im Odenwald. Mit auf der Bühne ist VAL: sein virtueller Sidekick – ein mit den Algorithmen einer Wienerin programmierter Computer, der auch mal gerne ein rebellisches Eigenleben entwickelt.

 

Kann man überhaupt etwas Fundiertes über die Zukunft sagen? Der Diplom-Physiker Vince Ebert behauptet: JA! Die Thermodynamik besagt eindeutig, dass es mit unserem Universum unaufhaltsam bergab geht. Andererseits sagt sie auch: „Man kann den absoluten Nullpunkt niemals erreichen“. Egal, wie beschissen es Dir also geht, es ist immer noch Luft nach unten. Und das ist doch schon mal eine tröstliche Botschaft. Live long and prosper. Zukunft is the future.


Eintritt: € 18,– (zzgl.VVK-Gebühr) & 24 Euro AK

FR., 24.03.2017 - VINCE EBERT

zurück