Kulturzentrum Lindenbrauerei - Rio Reiser Weg 1 | 59423 Unna - All rights reserved - © Site by Andreas Müller - Impressum

Umfrage zum Schalander -> create & connect Feiertagsparty Tahnee

20.10. -  Tahnee

31.10. -  Feiertagsparty

18.11. -  create&connect

Die Geschichte der Lindenbrauerei


Das Kulturzentrum Lindenbrauerei ist ein soziokulturelles Zentrum am Rande der Fußgängerzone in der Innenstadt von Unna, das - wie so viele Zentren der Region - seinen Namen einer alten Produktionsstätte verdankt.


Ein Blick zurück:

1979 wurde das produktive Ende der Lindenbrauerei Unna beschlossen, das letzte Bier rollte noch im selben Jahr durchs Tor, und die Stadt Unna übernahm den Gebäudekomplex. Wenig später gründete sich der Trägerverein Lindenbrauerei e.V., ein Zusammenschluß vieler KünstlerInnen, Initiativen und engagierter Einzelpersonen, mit dem Ziel, in der alten Brauerei ein soziokulturelles Zentrum einzurichten.Die Verhandlungen des Vereins mit der Stadt Unna als Eigentümerin des Geländes dauerten lange, doch sie waren erfolgreich. Im Mai 1992 wurde das Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei unter der Trägerschaft des gemeinnützigen Vereins Lindenbrauerei offiziell eröffnet, und die zwischenzeitlich sogar vom Abriß bedrohte Lindenbrauerei hatte damit als Ort der Öffentlichkeit endlich eine neue Existenzberechtigung gefunden.


Lindenbrauerei aktuell:

Das Kulturzentrum Lindenbrauerei ist heute Veranstaltungsort und Experimentierfeld, Ideenschmiede und Treffpunkt für die sogenannte Szene wie auch für die ganz "normalen" Bürger und Bürgerinnen aus Unna und der Region um die Stadt. Viele Vereine, Initiativen und Einzelkünstler treffen sich regelmäßig im Haus, koordinieren ihre Aktivitäten, erarbeiten Projekte und präsentieren ihre Arbeit im Zentrum. Das Veranstaltungsangebot der Lindenbrauerei entspricht dem sozial- und generationsübergreifenden Spektrum des Publikums und ist weit gefasst. Die klassischen Programmsparten wie Kabarett&Theater, Konzerte von Pop bis Klassik, Ausstellungen und Lesungen sind ebenso vertreten wie die Kinder- und Jugendkulturarbeit. Es gibt Veranstaltungen zu aktuellen lokalen und überregionalen Themen, Feste von und mit ausländischen MitbürgerInnen, Discos und Parties.


Dass seit September 2002, nach mehr als 20 Jahren Braupause, wieder LindenBier gebraut wird, ist ein Ereignis, das in Unna mit großer Freude begrüßt wurde. Zum sicherlich nicht unbekömmlichen Kulturgebräu gesellt sich wieder der kühle Tropfen, Tradition und Gegenwart treffen unter dem Dach des Kulturzentrums auf diese Weise wieder zusammen.


Gebraut wird das neue / alte LindenBier in einer kleinen Hausbrauerei, die am 31.8./1.9.2002 ihr offizielles Eröffnungswochenende feierte. Zwei Braumeister der DAB-Brauerei, die ehemals in der Lindenbrauerei tätig waren, widmen sich dem Brauen im eigens für das Kulturzentrum hergestellten Brauaggregat im unteren Foyer des Gebäudes.


Das neue/alte LindenBier ist ein naturtrübes Bier, das in zwei Vorverkostungen mit Fachleuten und versierten Unnaer Bierkennern ausgewählt wurde. Es wird exklusiv im Schalander ausgeschenkt, kann aber auch im Syphon für den häuslichen Umtrunk erworben werden. Zusätzlich zum LindenBier werden Spezialbiere zu verschiedenen Anlässen wie Kulturereignissen, Jahreszeiten oder Jubiläen gebraut, außerdem gibt es die Möglichkeit für private Feste ein eigens gebrautes Spezialbier zu bestellen.

Über uns

Das Lindenbier